Mitglied werden

Gute Aussichten mit der Sektion Siegerland!

Als Mitglied in der Sektion Siegerland e.V. im Deutschen Alpenverein haben Sie viele Vorteile!

Bergsport:

In unseren Ausbildungskursen können Sie alles Wichtige rund um den Bergsport lernen. Sie können die Tourenprogramme unserer und anderer Sektionen unter qualifizierter Führung nutzen, Tourenpartner und Gleichgesinnte kennen lernen.

Information:

Sie haben Zugriff auf Karten, Führer oder Bücher in den DAV-Bibliotheken. In der Geschäftsstelle der Sektion stehen Ihnen Karten
und Bücher sowie Bergsportausrüstung zum Verleih zur Verfügung.
Sechsmal jährlich erhalten Sie das Bergsteigermagazin PANORAMA des DAV kostenlos frei Haus. Ebenso wird Ihnen die  Mitgliederzeitung   bergauf-bergab viermal im Jahr kostenlos zugestellt.

Hütten:

Auf über 2.000 Alpenvereinshütten und insbesondere der Siegerlandhütte erhalten Sie vergünstigte Übernachtungen.
Sie haben auf allen Alpenvereinshütten Anspruch auf ein vergünstigtes Bergsteigeressen und -getränk.

Sicherheit:

Mit dem Alpinen Sicherheit Service (ASS) genießen Sie weltweiten Versicherungsschutz bei allen Bergsportarten für Such- und Rettungskosten inkl. Heilkosten, Rückholung und Überführung - siehe auch unter Versicherungen.
Sie können aktuelle Informationen zur Sicherheit im Bergsport, praxisorientiert aufbereitet von der DAV-Sicherheitsforschung erhalten.

Freizeit:

Durch gemeinsame Erlebnisse neue Freunde finden; Abenteuer, Spaß und Herausforderung für Groß und Klein erleben. 
Möglichkeit an attraktiven Touren und Reisen teilzunehmen.
Preisnachlass für Reisen des DAV Summit Club.

Klettern:

Deutschlandweit kostenloser oder vergünstigter Zugang zu den DAV Kletteranlagen.
Bei Mitgliedschaft in der Klettergruppe der Sektion Siegerland gibt es die Möglichkeit, die vereinseigene Kletterwand in der Rundturnhalle zu nutzen (sofern Plätze frei sind).
Nutzung der Förderprogramme für Nachwuchs- und Spitzenkletterer im DAV.

Selbst aktiv werden:

Ideelle und finanzielle Unterstützung des Vereins, der für die Vereinbarkeit von Bergsport und Natur steht.
Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung zum Fachübungsleiter oder Trainer.
Einsatz auf Umweltbaustellen und bei der Pflege des alpinen Wegenetzes.
Jährlicher Arbeitseinsatz auf der Siegerlandhütte zur Instandhaltung und Modernisierung der Hütte.
Bei Interesse ehrenamtliches Engagement in einem der vielen Bereiche der Sektionsarbeit.

Interessiert?:
Dann werden Sie Mitglied beim DAV und treten Sie in unsere Sektion ein! Wir freuen uns auf Sie!

So geht es:
Sie laden sich das hinterlegte Anmeldeformular herunter und senden es ausgefüllt und unterschrieben im Original an die Geschäftsstelle der Sektion Siegerland 
oder
Sie schicken uns eine kurze Mail und erhalten dann ein Anmeldeformular, welches ausgefüllt und unterschrieben im Original an die Geschäftsstelle übersandt werden muss.


Die Mitgliedschaft in der Sektion ist aufgeteilt in verschiedene Kategorien, die wie folgt aussehen:

A-Mitglied:
Vollmitglied ab vollendetem 25. Lebensjahr*

B-Mitglied:
Ehe-/Lebenspartner eines Vollmitgliedes mit identischer Anschrift,
Voraussetzung: die Beiträge werden von einem Konto abgebucht,
Mitglieder ab vollendetem 70. Lebensjahr* - auf Antrag.

C-Mitglied:
Gastmitglied (Mitglieder die als Hauptmitglied einer anderen Sektion angehören.)

D-Mitglied:
Junior ab vollendetem 18. Lebensjahr bis zum 25. Lebensjahr*

Kind/Jugend-Mitglied:
Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr*
Bei Kindern/Jugendlichen, die im Familienverbund (s. Familie) eintreten entfällt der Beitrag

Familien: (zahlen die Summe der Elternteile in der jeweiligen Kategorie)
Beide Eltern/Lebenspartner und mindestens 1 Kind bis zum 18. Lebensjahr*
Alleinerziehende und mindestens 1 Kind bis zum 18. Lebensjahr*
Paare
Als Familie gelten gleichzeitig eintretende Eltern/Alleinerziehende mit Kind(er) u Paare, sofern eine einheitliche Wohnanschrift vorliegt und
die Abbuchung der Beiträge von einem Konto erfolgt.

Mitgliedschaft ab dem 01.09.:
Ab dem 01.09. eintretende Mitglieder zahlen für das laufende Jahr einen um 50%  ermäßigten Beitrag.
Die Aufnahmegebühr ist in voller Höhe zu entrichten.

Beitragszahlung:
Der Beitrag wird Anfang Januar von dem angegebenen Konto abgebucht. Bei Rückbelastung wegen falsch angegebener bzw. nicht berichtigter Kontoverbindung sowie mangelnder Deckung werden die Kosten des Kreditinstituts dem Mitglied berechnet.
Die Gültigkeit des Mitgliedsausweises endet am 28. Februar des folgenden Jahres. (Gilt nur für Mitglieder, die ihre Mitgliedschaft nicht zum 31.12. gekündigt haben). Bei einer Kündigung zum 31.12. endet
die Mitgliedschaft am Jahresende und damit erlischt auch der Versicherungsschutz zu diesem Termin.


*) Hinweis:
Maßgeblich für die Zuordnung der Kategorie ist das Erreichen der Bedingungen im jeweiligen Kalenderjahr (unabhängig ob z.B. das Geburtsdatum im Januar oder Dezember liegt).

Aufnahmeformular

Hier kommen Sie zum Onlineantrag.

ODER:
Hier Sie können ein elektronisch ausfüllbares Formular als pdf öffnen

Beiträge

A-Mitglied: 65 €

B-Mitglied: 32,50 €

C-Mitglied: 26 €

D-Mitglied: 32,50 €

Senioren: 32,50 €

Junioren: 32,50 €

Kinder/Jugendliche: 26 €

Schwerbehinderte: 32,50 €
Details siehe hier [...]

Aufnahmegebühr:
(einmalig für Neumitglieder)
A-Mitglied: 50 €
B-Mitglied: 25 €
C-Mitglied:  - €
D-Mitglied: 25 €
K/J-Mitglieder: 20 €
Familie: 50 €

 

Weitere Details:
Siehe weiter unten auf dieser Seite