Theorie Lawinenrettung / LVS-Training

Kursziel:
Vermittlung von Grundkenntnissen und –fähigkeiten (Praxiseinheit) in Suche und Bergung von Lawinenverschütteten mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel.  Zielgruppe: alle die im winterlichen Gebirge abseits unterwegs sein wollen. Auch als Auffrischung unentbehrlich

 

Ausbildungsinhalte:

•     LVS-Geräte-Check vor der Tour (Empfangs- und Sendekontrolle)

•     Funktionsweise des LVS-Gerätes

•     Suchstrategien, Ein- und Mehrfachverschüttung

•     Intensive Suchübungen mit verschiedenen LVS-Geräten

•     Präzises Sondieren (Grobsuche, Feinsuche, Punktortung) und schnell Freischaufeln des Verschütteten

•     Einführung in die Rettungs- und Erste-Hilfe-Maßnahmen

 

Anforderungen:
keine

 

Ausrüstung:
Digitales LVS-Gerät, Schaufel, Sonde (kann im Ausrüstungsverleih ausgeliehen werden)

 

Leitung und Anmeldung bei:
Henk Vink

0172 8409580

henk.vink@t-online.de
 

Albrecht Saßmannshausen

albrecht.saßmannshausen@t-online.de

 

Datum:
13.01.2018  9.30 Uhr

Ort:
Treffpunkt Bistro Uppu Winterberg.

LVS-Training im Sauerland wo Schnee liegt, wird kurzfristig bekannt gegeben.
In Kooperation mit DAV Hochsauerland


Teiln.-Beitrag:

15 €

Infomationen

Ausbilder

Henk Vink
henk(at)dav-siegerland.de
0172-8409580