Geht nicht - gibt’s nicht

Unter dem Motto "Geht nicht -- gibt’s nicht" stand am 22.11.2015 der Tag der offenen Tür im Kletterzentrum Siegerland am Effertsufer in Siegen.

An diesem Tag hatten Interessierte die Gelegenheit, das Klettern unter der Anleitung von Fachpersonal selbst auszuprobieren. Mit dem offenen Angebot zeigten die Organisatoren den stärkenden Aspekt des Kletterns -- auch mit Handicap.

Beim Klettern werden zum Beispiel Körpergefühl, Koordination, Gleichgewicht, Kraft und Ausdauer wie von selbst trainiert. Aber auch Eigenverantwortung, Selbstbestimmtheit und Alltagssicherheit werden gefördert. 

Eine gelungene Entscheidung!

Der Erfolg dieser Veranstaltung hat uns als Sektion dazu veranlasst, hierzu eine eigenständige Gruppe ins Leben zu rufen, um regelmäßige Angebote zu ermöglichen.

Seit 2016 ist die Gruppe nun aktiv und trifft sich einmal im Monat zum Klettern im Kletterzentrum.

Leitung

Sven Toth u. Holger Schulz
E-Mail: genigini@dav-siegerland.de