Neuer Jugendausschuss und Jugendreferent

Der neue Jugendausschuss stellt sich vor

Am 6. Februar hatten wir unsere Jugendgruppentrainer, Jugendleiter und alle Mitglieder bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres zur Jugendvollversammlung eingeladen. Wir konnten gemeinsam auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und den Abend gemütlich beim gemeinsamen Grillen ausklingen lassen. Mit einer entspannten Runde von 20 JDAV-Mitgliedern hatten wir viele Möglichkeiten, über Wünsche für das kommende Jahr zu sprechen.

Zur Wahl standen an diesem Abend ein neuer Jugendreferent, ein neuer Jugendausschuss und ein neuer Kassenprüfer.

Zu dem neuen Jugendausschuss, der zur Unterstützung der Jugendreferenten in ihrer Arbeit dient, gehört nun auch Malte Bast; dieser ist als Jugendreferent zurückgetreten. Für Malte wurde das ehemalige Jugendausschussmitglied Jonathan Mende zum Jugendreferenten gewählt. Jonathan wird nun der männliche Part der paritätischen Doppelspitze neben Selina Utsch sein und – nachdem er in der Mitgliedervollversammlung bestätigt wurde – dann auch Teil des Vorstands.

Jana Gamp und Malte Hüttig sind bereits bekannte Gesichter des Jugendausschusses. Beide haben sich wieder zur Wahl stellen lassen und werden dem Jugendausschuss ein weiteres Jahr treu bleiben.

Neu hinzugekommen sind:

-  Daniel Kentsch (25), studiert Medienkultur im Master, arbeitet bei Radio Siegen und bei uns in der Kletterhalle im Bistro

- Jannik Grabitz (23), arbeitet als Tischler und ist Trainer einer Jugendgruppe sowie der Wettkampfgruppe

- Niklas Sauer (16), macht eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker

- Lucas Hilsmann (26), ist selbstständig im Bereich der Veranstaltungstechnik

Als neuen Kassenprüfer neben Ann-Katrin Klein dürfen wir Torsten Pfeifer begrüßen, einen unserer Jugendleiter und Jugendgruppentrainer.

Bei der oben angesprochenen Ideenfindung wurden Themen genannt wie ein erneutes Spendenklettern, weitere Bastelaktionen, Kletterausflüge, Filmabende, Mountainbike-Aktionen und vieles mehr. Wir versuchen so viel wie möglich davon umzusetzen und freuen uns auf das nächste Jahr.

Falls Ihr sonst noch Fragen, Anregungen oder Wünsche habt, meldet euch hier!

Lasst Euch davon überraschen, was sonst noch so alles in der Planung ist.

Gruß und Kuss

Euer Jugendausschuss

 

 

 

JDAV-Hochalpin-Tour

"Bergwelt erleben" ist das Motto. Gemeinsam wollen wir rauf ins Hochgebirge. Und das auf die ursprünglichste Art – zu Fuß. Komm mit uns zu einfachen Hütten auf schmalen Pfaden. Erlebt Herausforderungen, Berge, Natur und Gemeinschaft.

Mehr Infos hier!

 

 

 

Midnight-Climb 2.0

Vom 8. bis zum 9. November haben sich dieses Jahr über 40 Jugendliche in der Kletterhalle getroffen, um gemeinsam Spaß in und um die Kletterhalle zu haben. Auch dieses Jahr wurde der Midnight-Climb vom Jugendausschuss mit viel Eifer geplant und von mehreren der neuen Jugendleitern betreut und durchgeführt. So durften die Jugendlichen nach ihrer Ankunft im Garten der Kletterhalle eine Runde Flutlicht-Quidditch spielen. Bei diesem Spiel, welches an die Harry-Potter-Filme angelehnt ist, geht es darum, möglichst viele Bälle durch drei Ringe zu werfen, um somit die gegnerische Mannschaft zu besiegen. Danach gab es Wraps als Abendessen, wodurch alle für eine erneute Runde Quidditch gestärkt wurden. Nun war der Abend aber lange noch nicht vorbei! Die etwas kleineren Kinder durften nun endlich klettern, während die größeren sich an einer Schatzsuche versuchten. Als die zweite Gruppe dann nach zwei Stunden endlich den Schatz ausgebuddelt hatte und alle Rätsel gelöst waren, ging es wieder in die Kletterhalle. Dort gab es eine Runde Pudding für alle, um sich wieder aufzuwärmen. Anschließend ging es dann auch für die größeren zum Klettern. Nun hatten sich aber die Lichtverhältnisse geändert. Die normalen Lampen waren aus, aber dafür wurden die Wände von einer Vielzahl an bunten LEDs beleuchtet, und eine Diskokugel hat die Stimmung perfekt gemacht. Manche Jugendliche hatten eine Stirnlampe dabei und konnten somit auch bei fast kompletter Dunkelheit noch weiter klettern. Pünktlich zur Geisterstunde haben wir dann noch den Geburtstag eines unserer Teilnehmer gefeiert und uns den leckeren Kuchen schmecken lassen. Nach einer etwas kürzeren Nacht wurden dann alle mit sanften Klängen aus dem Schlaf gerissen, und dann war der Midnight-Climb auch leider schon fast vorbei. Uns hat es wie letztes Jahr wieder sehr viel Spaß gemacht, in der Kletterhalle zu übernachten und mitten in der Nacht zu klettern.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und danken allen Teilnehmern und Helfern für den schönen Abend.

Mehr Bilder gibt es hier.

 

 

 

JDAV meets Harry Potter

Jugendausschuss organisiert zauberhafte Übernachtung für Harry-Potter-Fans

Die Harry-Potter-Filme sind den meisten Kindern und Jugendlichen nur allzu gut bekannt. Manche sind sogar richtige Fans und können jede Filmzeile mitsprechen. 
Deshalb haben wir vom JDAV eine Filmnacht mit dem Thema Harry Potter veranstaltet, bei welcher wir auch alle gemeinsam in der Kletterhalle übernachtet haben. Am späten Nachmittag kamen die Teilnehmer an der Kletterhalle an. Nachdem alle da waren, haben wir über das Gleis 9 ¾ die Welt der Zauberer betreten. Anschließend führten wir ein Vier-Ecken-Quiz durch - passend zum Abend natürlich mit Fragen zu Harry Potter. Nachdem die Pizza geliefert wurde, startete der erste Harry-Potter-Film und alle machten es sich bequem. 
Da der Abend noch lange nicht zu Ende war, gab's danach im Garten der Kletterhalle eine Runde Quidditch zum Wachwerden. Die Teilnehmer bildeten zwei Teams und teilten die verschiedenen Rollen (Sucher, Jäger, Treiber und Hüter) zu, bevor der Schnatz ins Spiel kam und gefangen werden musste. Nach dem Quidditch waren alle wieder wach und topfit und es wurden im Bistro Zauberstäbe und Schachteln für Schokofrösche gebastelt. Zur Stärkung gab´s für jeden ein Butterbier. Anschließend richteten die Teilnehmer im Boulderbereich ihre Schlaflager ein - einige hatten sogar eine Hängematte zum Schlafen dabei. 

Gegen 23 Uhr startete der zweite Film im Seminarraum mit Snacks und Getränken. Danach ging es ins Bett, denn am nächsten Morgen startete der Tag bereits um 8:30 Uhr mit einem ausgiebigen Frühstück an der langen Tafel im Bistro. Über den Tischen hingen schwebende Kerzen wie im Speisesaal von Hogwarts. Zum gemeinsamen Abschluss wurde noch eine letzte Runde Quidditch und ein weiteres Harry-Potter-Quiz gespielt, bei dem einige mit ihrem Film- und Buchwissen glänzen konnten. 

 

 

 

Älteres:

Ältere Nachrichten gibt's hier!

Kontakt

Habt Ihr Fragen, Anregungen oder Wünsche?

Schreibt uns einfach eine E-Mail oder kontaktiert uns über Facebook und Instagram.

Information

Ihr könnt Eure Daten auf der Warteliste unserer Jugend-Klettergruppen hinterlegen lassen. Dafür einfach auf den Registrierungsbutton oben klicken und das Formular ausfüllen.

Eure JDAV Siegerland

Sektions-Jugendordnung

Bei der Jugendvollversammlung der Sektion am 25.01.2018 wurde eine Jugendordnung verabschiedet.

Die Sektions-Jugendordnung wurde auf der Mitgliederversammlung der Sektion am 13.04.2018 bestätigt.

Sektions-JO